· 

Kranwagen

Gestern, am 12. Sept. 2018 notierte ich hier einen Traum. https://psi17.jimdo.com/2018/09/12/fremde-leute/ Eine Szene zeichnete ich. Einen Kranwagen. Den Wagen selbst zeichnete ich nicht, weil ich nicht wusste wie ich ihn unterbringen sollte. Was ich betonte war das seltsame Aussehen des "Krans", der wie ein Gestänge aussah, auf dem auch komische Sachen hängten.

 

So sah die Zeichnung aus.

Heute gab es einen ausführlichen Bericht auf WELT über die Räumung eines Lagers von Umweltschützern im Hambacher Forst.

Das klingt jetzt - was die Geschichte betrifft - nicht nach einer Übereinstimmung. Wie ich schon in meinen Büchern erklärt habe, werden Bilder oft in neue Geschichten integriert, die das Traumbewusstsein konstruiert. Vom Bild her gibt es jedoch eine starke Übereinstimmung mit dem Traumbild.

 

Erstens sind es "Gestänge" im wahrsten Sinne des Wortes. Es hängt alles mögliche daran. Auf dem einen Bild sieht man Plastiksäcke. Tatsächlich kam ein Kranwagen zum Einsatz, den man hier zum Teil erkennen kann.

 

Pferde gibt es dort nicht, zumindest bisher nicht. Man sieht auch zeitweise eine Straße mit vielen Autos und Einsatzfahrzeugen. Angeblich wurden Steine geworfen und eine Person sei am Bein verletzt worden.

 

Im Moment ist es dort noch ziemlich friedlich. Es soll jedoch zu Großdemonstrationen aufgerufen worden sein. Da könnte es noch zu Verletzungen kommen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0