· 

gefroren

Wir fanden ein Kind, oder einen jungen Menschen, vermutlich weiblich. Diese Person war gefroren. Ich weiß nicht genau, ob sie in einem natürlichen Gewässer eingefroren war, oder ob man sie künstlich eingefroren hatte. Wir wickelten den Körper ein, damit wir ihn tragen konnten. Das machten wir alles heimlich, niemand sollte uns dabei sehen. Schließlich stiegen wir in einen Aufzug und legten den Körper dort ab.

Zuerst gingen wir hinaus, dann kam jemand wieder herein. Offenbar wohnten wir in einem oberen Stockwerk.

 

Die gefrorene Person war noch immer teilweise gefroren, taute aber nun langsam auf. Da sie schon einmal eingefroren worden war, hofften wir, sie wieder zum Leben zu bringen, obwohl sie ja tatsächlich tot war. Sie durfte nur nicht zu plötzlich aufgetaut werden, denn das würde zu einem Schockzustand führen. Ich hatte sogar das Gefühl, die gefrorene Person lebe bereits wieder, obwohl sie noch zur Hälfte gefroren war.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0